EIS FRÄIZÄIT VIR ÄR SÉCHERHEET

Aktivitäten

Do Jul 18 @19:30 - 21:30
Übung (SAP)
Mo Jul 22 @19:30 - 22:00
Gemeinsame Übung (FIS & SAP)
Sa Jul 27 @10:00 - 17:00
Porte Ouverte (GWA2)

Intranet CGDIS

cgdis logo horizontal contour CMJN

Wochenrückblick (KW11)

Willkommen beim Wochenbericht vom 13. bis zum 19. März 2017.

Für den Rettungsdienst war es eine durchaus ruhige Woche mit 13 Einsätzen für den RTW1 und einem Einsatz für den RTW2. Mehr Arbeit als sonst gab es für die Feuerwehr mit 6 Einsätzen.

13 März 2017 – 15:41 – VU3#A1S1FR

Am Montag dem 13 März 2017 ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf N11 zwischen Waldhaff und Dommeldange. Das CIS Junglinster war mit dem HLF1-1, einem Rettungswagen und 9  Leuten  vor Ort. Außerdem waren am Einsatzort das CIS Niederanven-Schuttrange, das CIS Luxemburg , ein Notarzt, die Polizei und der Mess- und Erkennungsdienst.

13 März 2017 – 19:30 – Generalversammlung des CIS Junglinster

Alljährlich wiederkehrend, wurde am Abend vom 13. März anstatt einen Übungsdienst die Generalversammlung des CIS Junglinsters abgehalten. Es wurde eine kleine Einsicht auf die Einsatztstatistik, Mitgliederzahlen und Aktivitäten des Jahres 2016 gegeben. Ein genauer Bericht werden wir in den nächsten Tagen auf unserer Internetseite veröffentlichen.

16 März 2017 – 17:51 – VU2#A1

Auf der N11 in der Nähe von Graulinster ist ein Motoradfahrer bei erhöhter Geschwindigkeit gestürzt. Der Notarzt kamm von Ettelbrück mittels Helikopter. Damit dieser landen konnte musste die N11 für eine halbe Stunde gespeert werden. Das CIS Junglinster  war mit dem HLF1-1, einem Rettungswagen und 13 Leuten vor Ort.

16 März 2017 – 19:30 - Ambulanz Schulung

Thema der Ambulanz Schulung war Blutungen und Blutstillung. 20 Mitglieder wurden in der Benutzung von Tourniquet’s geschult. Tourniquet’s werden in nächster Zukunft auf unseren Rettungswagen verladen.

16 März 2017 – 21:16 – BMA

Kurz nach der Ambulanz Schulung wurde der Bereitschaftsdienst der Feuerwehr gerufen wegen Auslösung einer Brandmeldeanlage in einem Einkaufszentrum in Junglinster. Auf der Anfahrt wurde eine Rauchentwicklung durch einen aufmerksamen Passanten bestätigt. Es stelle sich heraus dass eine Lampe in Flur brannte. Der Brand wurde schnell durch den ersten Binôme mittels CO2-Feuerlöscher gelöscht.

17 März 2017 – 16:11 – T1

Der Bereitschaftsdienst der Feuerwehr wurde geruffen um zwei Personen welche in einem Lift festsitzen zu befreien. Der Einsatz wurde während der Anfahrt abgebrochen da die Personen bereits aus dem Lift befreit wurden.

17 März 2017 – 19:00 – Bilan

Am Freitagabend wurde der komplette Aktivitätsbericht vom Jahr 2016 im Detail vorgestellt. Nach der Vorstellung wurde der Abend durch ein Gala-Diner abgerundet. Auch hier folgt ein genauer Bericht in den nächsten Tagen. An dieser Stellen nochmals einen großen Dank an alle Mitglieder und deren Famillien für all die geleistete Arbeit.

Intranet

Kontakt

 1, rue Emile Nilles | L-6131 Junglinster

 (+352) 78 94 97

 (+352) 78 03 80

 info@cisju.lu